KM

0:3 Auswärtssieg bei Brunn am Gebirge

Am Freitag, 25. September 2020 mussten wir auswärts gegen Brunn am Gebirge ran. Bei strömenden Regen sprach alles für ein kampfbetontes Spiel beider Mannschaften. So war es auch. In den ersten zehn Minuten war das Spiel von Schnelligkeit geprägt und es gelang uns die ersten Halbchancen herauszuspielen. Danach war Brunn die bessere Mannschaft. Durch eine außerordentliche starke Leistung unserer #1 Benedikt Umschaden konnten wir die Null bis in die Halbzeit mitnehmen. Pausenstand 0:0. Nach der Pause kam unsere Mannschaft gestärkt aus der Kabine. So waren es die Treffer von ’50 Michael Müllner, ’53 Manuel Brenner und ’56 Elvis Osmani welche uns innerhalb von sechs Minuten 0:3 voran brachten. Damit war auch der Endstand besiegelt. „Auswärts gegen einen starken Gegner wie Brunn drei Punkte einzufahren war sehr wichtig für uns als Mannschaft und gibt uns weiterhin das Selbstbewusstsein befreit aufzuspielen,“ betonte Mannschaftskapitän Dominik Dafert nach dem Spiel.

Die nächste Chance auf einen Sieg gibt es schon kommenden Freitag, 2. Oktober um 19:30 Uhr gegen den SC Wolkersdorf, zuhause im Stadion Alte Au. Die U23 Mannschaft startet um 17:30 Uhr.